• IT
  • DE
  • EN
Direkt zum Seiteninhalt

Cab41: Vom Theater zur digitalen Bühne

Veröffentlicht von Incomedia in Erfolgsgeschichte · 10 Dezember 2019
Andrea Fasoglio ist der künstlerische Direktor und Vorsitzende des Kabarettensembles Cab 41 aus Turin und nutzt WebSite X5 bereits seit mehreren Jahren. Daher hat er mit dem Programm auch die Website für sein Ensemble und dessen Kabarettaufführungen erstellt. Warum gerade WebSite X5? Welche sind die Vorzüge und wie positioniert sich Cab41 heute online? Finden wir es gemeinsam heraus.

Die Ursprünge von Cab41

Cab 41 wurde 1994 gegründet, um den vielen Turiner Künstlern des ehemaligen Livemusikclubs Centralino ein Kulturzentrum und eine neue Heimat für ihr Schaffen zu geben. 1998 stellte Cab 41 dann seine Livemusik-Events ein und widmet sich seitdem ausschließlich dem Kabarett. Im Verlauf der Zeit etablierte sich der Kulturverein als landesweit bekannter Bezugspunkt für Kabarett und Komik. Franco Neri, Beppe Braida, Enrico Brignano, Ale und Franz, die Panpers und Gianpiero Perone sind nur einige Namen bekannter Künstler, deren Laufbahn in diesem Theater im Bezirk Crocetta von Turin begonnen hat. Heute, nach 25 Jahren, ist Cab41 ein echter Bezugspunkt für italienisches Kabarett.

Warum eine Website?

Die Idee, eine eigene Website aufzubauen, kam bereits im Jahr 2000, als sich das Web zum Schaufenster für gewerbliche und andere Aktivitäten entwickelte. Damals reichte es aus, eine einfache „Basis“-Website mit wenigen Seiten und, nicht notwendigerweise professionellen, Bildern zu besitzen. Trotz der damaligen Einschränkungen bot eine Website Cab41 auch zu jener Zeit bereits die Möglichkeit, sein künstlerisches Repertoire zu präsentieren und stellte für die Theaterdirektion ein Muss dar.

Heute geht es weit darüber hinaus und auch die sozialen Medien sind ein Muss für alle, die in der Öffentlichkeit tätig sind. Websites und Auftritte in sozialen Medien sind Schaufenster, die ein Image vermitteln, und sollten daher zum einen ansprechende Grafik und durchdachte Inhalte haben und zum anderen regelmäßig aktualisiert werden.

Die Wahl von WebSite X5

Andrea, der Direktor von Cab41, verwendet WebSite X5 seit der ersten Edition. Er ist, wie er es selbst ausdrückt, gemeinsam mit dem Programm gewachsen und hat nie andere Produkte genutzt, weil er immer eine Desktop-Anwendung Online-Lösungen vorgezogen hat.

Das Arbeiten mit WebSite X5 ist so einfach, dass ich mich am Anfang fragte, warum dies bei anderen Programmen nicht gelingt.

Andrea pflegt die Website komplett allein – vom Schreiben der Texte bis hin zur grafischen Gestaltung, da ihm dies persönlich (und für sein Kabarett) sehr am Herzen liegt.

Mehr Popularität und mehr Besucher dank der Website

Andrea berichtet, wie mit dem Online-Angebot über die Website die Sichtbarkeit seines Theaters gestiegen ist.

Am stärksten zeigt sich die gesteigerte Bekanntheit in der Anzahl der Ticket-Buchungen und Konsultationen des Spielplans.

Für einen Kulturverein wie Cab41 ist es sehr wichtig, die Markenbekanntheit zu steigern. Dazu müssen der Spielplan und die sonstigen Aktivitäten des Kabarettensembles online verbreitet werden, um das Interesse für die Aufführungen zu wecken und Besuchern die Möglichkeit zu geben, selbst Tickets zu buchen.

Die Zukunft ist ein Spektakel

Ebenso wie eine Theaterbühne ist die Zukunft von Cab41 voller Aktivitäten, die in Szene gesetzt werden wollen. Für das Ensemble ist es wichtig, mit der Zeit Schritt zu halten, daher wird auch die Website etwa alle zwei Jahre neu gestaltet.

Durch neue Inhalte und neue grafische Gestaltung wirkt eine Website weniger statisch und dies vermittelt die Botschaft, dass die Aktivität nicht stagniert, sondern immer in Bewegung bleibt.

Das Online-Projekt bleibt im stetigen Wandel, ebenso wie die Aktivitäten von Cab41. Denn eine gute Website sollte immer die Seele seiner Betreiber widerspiegeln.
Möchten auch Sie eine Website aufbauen? Starten Sie jetzt kostenlos.


Zurück zum Seiteninhalt