• Italiano
  • Deutsch
  • English
  • Français
  • Español
  • Português BR
  • Polski
  • Русский
Direkt zum Seiteninhalt
Pillar

SEO-Skalierung mit dem neuen WebSite X5 Version 16


“Wenn Sie eine Leiche verstecken wollen, platzieren Sie sie auf die zweite Suchergebnis-Seite von Google.“ Haben Sie schon einmal von diesem Ausspruch gehört?
Es stimmt nämlich, dass Websites, die sich als eines der ersten Ergebnisse der SERP - der Google-Ergebnisseite - positionieren können, einfacher und schneller gefunden werden und fast alle Klicks von Nutzern katalysieren. Wie ist das möglich? Mit den Regeln und der Strategien für SEO.

Sicherlich ist SEO ein ziemlich komplexes Thema. Mit dem Artikel "SEO entdecken" haben wir versucht, kurz zu erklären, was SEO ist und warum es wichtig ist. Wir haben auch gesehen, dass es glücklicherweise Optimierungen gibt, die einfach, grundlegend und für jeden verfügbar sind, besonders für diejenigen, die keine Experten sind und eine Website von Grund auf neu erstellen müssen. Am Ende dieses Artikels finden Sie weitere nützliche Tipps zum Erstellen einer SEO-optimierten Website.

Glücklicherweise sind Sie in dieser SEO-Skalierung des Google-SERP nicht allein! WebSite X5 unterstützt Sie in vielerlei Hinsicht und macht mit der neuen Version 16 sogar noch mehr! Schauen wir uns alle neuen Details an.

HTML5 für die Suche von SEO-optimierten Websites

Um eine suchmaschinenfreundliche Website zu erstellen, ist genau der HTML-Code der Seiten der erste Aspekt, den sorgfältig zu beachten und zu behandeln ist.

Sie müssen sich darüber keine Sorgen machen, weil WebSite X5 automatisch den Code der Seiten erstellt: Darum werden die am besten geeigneten Sprachen und Technologien wie HTML5, CSS3 und JavaScript verwendet und den Best-Practice-Vorgaben gefolgt.

Insbesondere haben wir in Version 16 neue HTML5-Tags eingeführt, die für eine korrekte Segmentierung der Seiten nützlich sind, d.h. für eine Unterteilung der Seite in verschiedene Abschnitte. Zum Beispiel haben wir mit bestimmten Tags wie header, main und  footer den Code verbessert und dadurch vermieden, dass strukturelle Komponenten der Vorlage im Inhalt enthalten sind. In Bezug auf Blogs haben wir die Tags arcticle und aside eingeführt: Der erste ist für die Definition der Code-Teile in Bezug auf einen Artikel  nützlich und dadurch zur Verbesserung seiner Visualisierung; der zweite, um die Seitenleiste von der Semantik der Seite auszuschließen und somit die verschiedenen Blockelemente, aus denen sie besteht, besser zu definieren.

Alle diese semantischen HTML5-Tags ermöglichen die Verbesserung des Codes und helfen bei der Erstellung einer SEO-optimierten Website.

Google AMP-Seiten für das Erstellen einer schnellen und mobilfreundlichen Website

Wir haben über Blogs gesprochen. Wenn Sie ein SEO-optimiertes Blog erstellen möchten, sollten Sie überlegen, dass die Upload-Geschwindigkeit einer der wichtigsten von Suchmaschinen bewerteten Faktoren ist. Sie werden sich also darüber freuen, dass wir in der WebSite X5 Professional Version 16 die Möglichkeit eingeführt haben, AMP-Websites für die Artikel Ihres Blogs zu erstellen.

AMP steht für Accelerated Mobile Pages. Es ist ein Projekt von Google, das eine schlankere Version einer normalen Webseite erstellt, damit sie schneller geladen werden kann und besonders gut für die Anzeige auf mobilen Endgeräten geeignet ist.

Um eine AMP-Version der Artikel in Ihrem Blog zu erstellen, sollen Sie in WebSite X5 nur die entsprechende Option aktivieren: Das bringt  für Ihre Inhalte Vorteile, insbesondere wenn sie im Karussell auf der ersten Seite der SERP angezeigt werden, die Google für diese Art von Inhalten anwendet.

Header und Stile für lesbare und gut strukturierte Seiten

Um eine HTML-Website zu erstellen, deren Inhalte über Suchmaschinen leicht zu finden sind - sowie auch von Menschen angenehm zu lesen - sollen Sie nicht nur darauf achten, was Sie mitteilen möchten, sondern auch wie Sie es präsentieren: geben Sie sich Mühe bei der Formatierung der Texte und ihrer klaren Einteilung in Absätze.

Genau aus diesem Grund haben wir in WebSite X5 Professional v16 die Möglichkeit eingeführt, Header für die Absätze mithilfe von den Tags H1..H6 einzugeben. Es ist wirklich sehr einfach: Sobald der Stil des Headers festgelegt ist (die Titel Ihrer Absätze), können Sie diesen direkt vom Editor auf den Text anwenden. Die entsprechenden H1..H6 Tags werden automatisch dem Text zugeordnet.

Fehlercode 404: Fehler als Möglichkeit ausnutzen

Vergessen Sie bei der Erstellung Ihrer SEO-optimierten Website nicht, auch die 404-Seite in Betracht zu ziehen: Es ist die Fehlerseite, die den Mangel an Inhalten anzeigt und in allen Fällen von "defekten" Links angezeigt wird.

Eine leere Seite mit technischem Inhalt verlässt ein Besucher wahrscheinlich in Richtung eines Konkurrenten. Aus diesem Grund ist es sowohl für den Zweck der SEO-Optimierung als auch für die Permanenz des Besuchers auf der Website wichtig, den Fehler auch verwalten zu können, indem Sie eine 404-Fehlerseite erstellen.

Wir hatten bereits die Möglichkeit eingeführt, eine 404-Seite in Version 15 von WebSite X5 einzurichten. Jetzt mit der Nachfolgeversion 16 haben wir die Verwaltung verbessert, um auch die manuelle Konfiguration über .htaccess-Dateien zu erleichtern. Nun haben Sie alles, was Sie brauchen, um optimal vorgehen zu können.

Weitere Tipps zum Erstellen einer SEO-optimierte Webseite

Wir haben in der Version 16 von WebSite X5 alle diese Neuerungen eingeführt, um Ihnen dabei zu helfen, die Positionierung Ihrer Website auf den Ergebnisseiten von Suchmaschinen zu verbessern. Nun finden Sie hier - wie eingangs versprochen - einige praktische Tipps.

Benutzen Sie Keywords:

Um eine SEO-freundliche Website zu erstellen, sollen Sie zunächst eine gute Keyword-Suche durchführen. Wenn Sie die Wörter identifizieren können, die die Nutzer am häufigsten im Internet suchen, können Sie sie verwenden, um Ihren Inhalt festzulegen. Das ist nicht nur wichtig, um eine nützliche Website für die Benutzer zu erstellen und diese für ein interessiertes Publikum zur Verfügung zu stellen, sondern auch für die Erleichterung der Positionierung der Seiten in den Suchergebnissen.

Es ist wichtig, dass Sie die Schlüsselwörter in den Texten auf natürliche Weise einfügen. Helfen Sie sich mit den korrelierten Keywords: Sie ermöglichen Ihnen, die behandelten Themen zu verbessern, indem Sie übermäßige Wiederholungen vermeiden.

Verwenden Sie Bilder:

Texte sollen immer von Bildern begleitet werden, welche die Textblöcke visuell "durchbrechen" und das Lesen angenehmer machen. Achten Sie beim Umbenennen der Bilder darauf, Ihre Keywords zu verwenden.

Fügen Sie interne und externe Links ein:

Links bilden die Grundlage des Internets. Versuchen Sie, Verbindungen zu anderen Artikeln Ihrer Website einzufügen, die für das Thema relevant sind: Diese bevorzugen die Positionierung und helfen Google die Inhalte Ihrer Website/Ihrem Blog zu verstehen. Genauso wichtig sind die Links zu anderen Webseiten, sofern diese autoritative Seiten sind, deren mit dem Ihrer Thema zu tun haben: Über diese Links können Sie Traffic und Ansehen erhalten.

Formatieren Sie den Text korrekt:

Wie bereits erwähnt, müssen Sie den Inhalt klar und lesbar machen, um eine SEO-optimierte Website zu erstellen. Auf diesem Grund strukturieren Sie Ihre Texte in Absätze und Unterabsätze und heben Sie die Titel mit den H1..H6-Tags hervor.

Achten Sie auf die URLs der Seiten:

Sie können entscheiden, wie die URL jeder Seite Ihrer Website aussehen soll. Stellen Sie sicher, dass alle Adressen kurz und signifikant sind und dass sie das Haupt-Keyword der Seite enthalten.

Aktualisieren Sie Ihre Website regelmäßig:

Um eine SEO-optimierte Website zu erstellen, machen Sie regelmäßige und konstante Updates, damit Sie die Sichtbarkeit in Suchmaschinen erhöhen und einen kontinuierlichen und verstärkten Kontakt zu Ihren Lesern aufrechterhalten.

Eine sichere Homepage erstellen:

Damit Sie eine sichere Website erstellen können, haben wir überprüft, dass der von WebSite X5 generierte HTML-Code den Anforderungen der DSGVO entspricht (wenn Sie nicht geanu wissen, was das ist, empfehlen wir Ihnen unseren Artikel „DSGVO: was es ist, was es ändert, was zu tun ist“). Achten Sie darauf, die notwendigen Verfahren für die Datenverarbeitung und die erforderliche Dokumentation für das Erstellen einer sicheren Webseite vorzubereiten.



Die Neuerungen, die in Version 16 von WebSite X5 eingeführt wurden, beschränken sich nicht nur auf SEO-bezogene Verbesserungen, welche wir bisher vorgestellt haben: Sie können auf der Seite "Neuheiten"  alles entdecken, was neu ist.

Überlegen Sie bitte, dass die Aktualisierung auf Version 16 für Sie kostenlos ist, wenn Sie WebSite X5 bereits besitzen und wenn die Dienstleistung Update Protection aktiv ist. Aktualisieren Sie sofort Ihre Lizenz  und vergessen Sie nicht das, was Sie heute entdeckt haben, um eine SEO-optimierte Website zu erstellen.

Wenn Sie WebSite X5 noch nicht besitzen, dann ist die Zeit gekommen, die Software zu erwerben: Sie werden alle Websites erstellen können, die Sie schon immer wollten und mit Update Protection werden Sie für die nächsten 12 Monate alle Aktualisierungen kostenlos erhalten. Entdecken Sie die Angebote.
Testen Sie WebSite X5 unverbindlich und so lange Sie möchten
Informiert bleiben
Copyright © 2018 Incomedia S.r.l. Alle Rechte vorbehalten. USt.-ID: IT07514640015. Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie von Incomedia.
Zurück zum Seiteninhalt