• IT
  • DE
  • EN
Direkt zum Seiteninhalt

2021.2: E-Commerce im Fokus

Veröffentlicht von Incomedia in WebSite X5 News · 30 März 2021
Kennen Sie die Genugtuung, wenn Sie endlich eine anspruchsvolle Aufgabe abgehakt haben? Genau diese Genugtuung – gemischt mit Enthusiasmus – verspüren wir jetzt gerade. Denn nachdem wir mit den letzten Versionen Neuheiten wie die Seite für die Produktsuche, die personalisierten Filter oder die Einbindung der PayPal Commerce Platform eingeführt haben, sind wir nun bereit, Ihnen eine weitere zu präsentieren: die Produktseiten.

Mit dieser neuesten Ergänzung steht Ihnen nun wirklich alles zur Verfügung, was Sie benötigen, um Ihren E-Commerce in Topform zu bringen.

Okay, bitte nicht falsch verstehen ... Natürlich sind die Produktseiten nicht das Ende unseres Weges. Vielmehr sind sie ein wichtiges Etappenziel auf einer Reise, die – wovon wir fest überzeugt sind – noch viele weitere Überraschungen bereithalten wird.

Produktseiten: ein Schlüssel zum Erfolg   

Unabhängig von ihrer Größe haben Onlineshops in der Regel eine relativ einfache Grundstruktur. Es gibt eine Startseite, auf der die Kunden begrüßt werden, die Seiten der verschiedenen Kategorien, die den Traffic lenken, und schließlich die Produktseiten, eine für jedes Produkt im Katalog, auf denen die einzelnen Artikel beschrieben werden.  
Diese Produktseiten werden oft unterschätzt, sind jedoch einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg eines Onlineshops.

Denn dies ist der Ort, an dem sich alles entscheidet, der Ort, an dem die Personen, die Sie erreicht und überzeugt haben, Ihre Website zu besuchen, etwas kaufen und so zu Kunden werden.


Betrachten Sie die Produktseiten am besten als viele kleine Landingpages. Hier muss alles durchdacht sein, damit Sie das Ziel erreichen, letztendlich Umsatz zu generieren.


Aber wie kann ich für jeden einzelnen Artikel eine gute Produktseite erstellen, wenn die Produkte sehr zahlreich sind?

Das würde viel zu viel Zeit und Mühe kosten … Genau hier kommt WebSite X5 ins Spiel, denn die Anwendung kann für jedes Produkt in Ihrem Katalog die Produktseite automatisch erstellen. Sie geben die Informationen ein und das Programm erstellt die Seiten, schnell und einfach. Praktisch, nicht wahr?

Alle Produktseiten werden mit einer Struktur erstellt, die auf die Optimierung der Conversions, also den Kaufabschluss, abgestimmt ist.



Im oberen Seitenbereich (auch above the fold genannt) stehen natürlich der Name des Produkts als Seitentitel, die Kategorie, zu der es gehört, die bereits erhaltenen Bewertungen, eine kurze Beschreibung und der Preis, einschließlich eventueller Rabatte, Angaben zur Verfügbarkeit und die Schaltfläche Kaufen. Viel Raum ist auf der Seite für das Hero Image sowie für die Bildergalerie reserviert. Hier können Sie die Fotos und Videos einfügen, mit denen das Produkt in allen seinen Details optimal präsentiert wird.

Weiter unten befinden sich weiterführende Informationen, mit denen interessierte aber noch nicht kaufwillige Besucher überzeugt werden sollen. Allem voran gibt es hier Raum für eine ausführliche Beschreibung, die zum Beispiel in Tabs organisiert werden kann, um verschiedene Aspekte wie technische Daten, Informationen zur Gewährleistung, FAQ und anderes zu beschreiben.

Und schließlich gibt es einen Bereich für Rezensionen. Kunden vertrauen der Meinung anderer Kunden oft mehr als den Versprechen der Hersteller. Darum lohnt es sich immer, Bewertungen und Rezensionen zu ermöglichen.


Bei einem Produkt mit mindestens 5 Rezensionen ist die Wahrscheinlichkeit, dass es von einem Shop-Besucher gekauft wird, um 270 % größer.


Und schließlich können Sie, falls gewünscht, verwandte Produkte derselben Kategorie empfehlen. Denn wenn Sie schon einmal die Aufmerksamkeit eines Kunden haben, warum nicht die Gelegenheit nutzen und ihm weitere Produkte zeigen, die ihn auch interessieren könnten?

Natürlich dürfen auch die Buttons für soziale Netzwerke nicht fehlen, denn das Weitersagen ist für Ihre Werbung ebenso einfach wie effizient.      


Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie in unserem Leitfaden: Wie erstelle ich Produktseiten?


Nun ist das Layout perfekt. Aber wie verknüpfe ich die Produktseiten nun im Projekt?

Die Produktseiten werden direkt in den Karteikarten verknüpft, die das Objekt „Produktkatalog“ erstellt, oder von der Seite mit der Suchfunktion des Onlineshops.



Als Alternative haben wir außerdem eine neue Verknüpfung eingeführt, die es ermöglicht, eine bestimmte Produktseite über einen Textlink, eine Schaltfläche oder eine Menüoption aufzurufen.

Damit stehen Ihnen jetzt viele verschiedene Optionen zur Verfügung, mit denen Sie Ihre Produkte optimal präsentieren und so Ihre Verkaufs-Chancen maximieren können.      


Eine vollständige Übersicht finden Sie in diesem Leitfaden: Wie präsentiere ich die Produkte aus meinem Katalog?


Oben haben wir bereits Rezensionen kurz erwähnt. Wie werden sie verwaltet?

Sehr einfach über das Control Panel online oder die App WebSite X5 Manager, die Sie bereits kennen. Bewertungen und Rezensionen für Produkte im Shop können genauso verwaltet werden, wie Kommentare zu Blogbeiträgen, oder mit dem Objekt „Kommentare und Bewertungen“.

Übrigens haben wir auch hier einiges optimiert und die Anzeige und Verwaltung von Kommentaren ist jetzt noch einfacher.

Und wie funktioniert das mobil?

Wie wir alle wissen, ist der mobile Handel im Aufwind, vor allem bei den jüngeren Generationen.


Prognosen zufolge werden im Verlauf des Jahres 2021 72,9 % des digitalen Einzelhandels über Mobilgeräte abgewickelt.


Der mobile Handel, oder M-Commerce, unterscheidet sich von E-Commerce lediglich dadurch, dass anstelle von Computern Mobilgeräte wie Smartphones oder Tablets verwendet werden. Dieser Unterschied mag auf den ersten Blick geringfügig erscheinen, aber denken Sie daran: Das Smartphone ist ein persönliches Gerät, immer griffbereit und immer eingeschaltet, und eignet sich daher perfekt, um zu jeder beliebigen Zeit und an jedem beliebigen Ort einem Kaufimpuls zu folgen. Diese Chance nicht zu nutzen, wäre pure Verschwendung!

Also liegt es auf der Hand, dass wir bei den Produktseiten auch gleich darauf geachtet haben, dass sie responsiv sind und sich der Darstellung auf Mobilgeräten ohne Kompromisse an das Kauferlebnis anpassen.

Und last but not least: Auch die Suchmaschinenoptimierung ist hier wichtig

Natürlich haben wir auch daran gedacht.

Bereits mit Version 2020.2 haben wir strukturierte Daten eingeführt, also Metadaten im Code, die Google das Erkennen der Seiteninhalte erleichtern und gewährleisten, dass in den Suchergebnissen nicht nur einfache Snippets, sondern Rich Snippets angezeigt werden. Diese Gelegenheit haben wir genutzt und die strukturierten Daten auch für die Produktseiten verwendet.

Denn Google kann für jeden Onlineshop der perfekte Vertriebsagent werden, vor allem, wenn in den Suchergebnissen ansprechende Snippets mit Rezensionen, Preisen und Verfügbarkeiten präsentiert werden.




Haben Sie Fragen zu strukturierten Daten und deren Bedeutung? In diesem Artikel finden Sie alles, was Sie darüber wissen sollten: Strukturierte Daten: Was ist das und warum sind sie für die Suchmaschinenoptimierung wichtig  


Damit sind wir am Ende unserer Tour zu den neuen Produktseiten angekommen. Alle Neuheiten der Version 2021.2 sowie die Liste der Funktionen, die mit den Vorgänger-Releases eingeführt wurden, finden Sie auf der Seite „Neuheiten“.

Mit einer aktiven Lizenz von WebSite X5 können Sie die neue Version sofort installieren. Sobald Sie das Programm starten, sehen Sie entsprechenden Hinweise.

Sollte Ihre Lizenz für WebSite X5 hingegen nicht mehr aktiv sein, können Sie sie jetzt erneuern, um die neue Version 2021.2 zu erhalten.

Und falls Sie WebSite X5 noch gar nicht nutzen sollten, ist dies eine wunderbare Gelegenheit, es jetzt zu kaufen. Die Nutzungslizenz umfasst die Garantie, für 12 Monate alle Aktualisierungen und neu erscheinenden Versionen sowie vorrangigen Service zu erhalten.


Zurück zum Seiteninhalt