• IT
  • DE
  • EN
Direkt zum Seiteninhalt

Eine virtuelle Kunstgalerie für Gerard Slegers

WebSite X5 - Blog
Veröffentlicht von Incomedia in Erfolgsgeschichte · 14 Juli 2022
Kunst ist Ausdruck und Erhebung des eigenen Geistes: Etwas Intimes, das mit dem kommuniziert, die die Kunst genießen. Dafür braucht jede Art von Kunst einen eigenen Ausdrucksraum, in dem sie ihr gebührende Sichtbarkeit erhält.
 
Heute können Künstler neben Ausstellungen und Galerien auf ein zusätzliches Schaufenster zurückgreifen: Das Internet. Insbesondere durch die Einschränkungen, die mit der Pandemie eingeführt wurden, hat sich das Web als echter Rettungsring für Künstler auf der ganzen Welt erwiesen. Der Maler Gerard Slegers ist einer von ihnen: Mit WebSite X5 erstellte er seine Website http://www.gslegers.nl, seinen eigenen Online-Ausstellungsraum, auf dem er seine einzigartige Kunst präsentieren und verkaufen kann.

Hallo Gerard: Heute sind Sie ein hauptberuflicher Maler, aber das warst du nicht immer, oder?
«Hallo! Das stimmt. Meine Leidenschaft für Kunst war schon immer da, aber es war nicht immer mein Beruf. Ich habe viele Jahre als Techniker in verschiedenen psychiatrischen Kliniken gearbeitet. Ich sollte Filmmaterial und Interviews mit den Patienten drehen, sowie auch E-Learning-Pläne für die Mitarbeiter organisieren. Seit ich aber im Ruhestand bin, bin ich ja zu einem Vollzeit-Maler geworden.»

Warum haben Sie sich dann für das Erstellen einer Website entschieden?
«Wenn ich mit einem Wort antworten würde, wäre es: Sichtbarkeit.

Ich habe mich vor Jahren entschieden, eine Website zu erstellen, als mir klar wurde, dass eine Website die einmalige Chance ist, auf nationaler und  internationaler Ebene bekannt zu werden.

Früher musste ich, wenn mich potenzielle Kunden kontaktierten, Fotos und Informationen per E-Mail schicken, was ziemlich zeitaufwändig war. Dank meiner Website können sie sich jetzt schon vor meinem Atelierbesuch ein Bild von meiner Arbeit machen und wissen dann schon, was sie dort finden.»

Glauben Sie, dass dass sich Ihre Bemühungen gelohnt haben?
«Ganz bestimmt. Die Website hat für meine Aktivität als Maler einen Wendepunkt dargestellt: Sie erleichtert mir den Zugang zu Ausstellungen und Veranstaltungen sowie die Suche nach potentiellen Kunden und rentiert sich auch finanziell.

Außerdem muss ich zugeben, dass meine Website gerade in den letzten beiden  Covid-19-Jahren, mit ihren Schließungen und Lockdowns, die wir erlebt haben, von entscheidender Bedeutung war: Sie hat mein Geschäft am Leben erhalten. Ohne Website wäre es viel schwieriger gewesen!»

Welche besonderen Bedürfnisse hatten Sie bei der Erstellung Ihrer Website?
«Ich hatte keine speziellen technischen Bedürfnisse: Für mich war das Wichtigste, einen Online-Überblick über meine Werke zu geben und meine Website bei jedem neuen Bild mühelos aktualisieren und somit auf dem neuesten Stand halten zu können.

Des Weiteren brauchte ich eine sehr gute Kontaktseite: Wer sich für meine Kunstwerke interessiert, kann sich heute direkt auf meiner Website mit mir in Verbindung setzen.

Es mag am Anfang etwas gedauert haben, vor allem weil ich ein Anfänger war, aber die Ergebnisse haben sich definitiv ausgezahlt!»

Kannten Sie zu damals schon WebSite X5?
«Nein, nicht wirklich. Wie es oft vorkommt, habe ich mehrere Softwareprogramme ausprobiert, bevor ich mich für WebSite X5 entschieden habe.

Damals waren alle die Software, die ich ausprobiert habe, als CD oder DVD verfügbar. Die meisten waren nicht schlecht, aber kompliziert. Da ich ja ein Maler und keiner Webdesigner bin, habe ich noch einer selbsterklärenden Lösung gesucht.

Eines Tages besuchte ich ein Online-Bewertungsportal und stieß auf WebSite X5. Die Beschreibung hat mich beeindruckt und ich habe das Programm auf CD gekauft. Seitdem arbeite ich immer mit der aktuellsten Version der Software, damit meine Website stets auf dem neuesten Stand bleibt.»

Was hat Sie davon überzeugt, dass WebSite X5 tatsächlich das Programm Ist, nachdem Sie gesucht haben?
«In erster Linie, wegen der bereits erwähnten Benutzerfreundlichkeit. Der Arbeitsbereich ist einfach und übersichtlich: Er führt den Benutzer Schritt für Schritt durch den gesamten Prozess der Webseitenerstellung, was für Neuling prima ist. Es kann wirklich nicht viel schief gehen!

Darüber hinaus gibt es viele Funktionen, die mich überzeugt haben, dass ich das richtige Werkzeug gefunden habe z.B. die zahlreichen Templates, mit denen man eine Website aus einer vordefinierten und anpassbaren Vorlage erstellen kann.

Ich nutze WebSite X5 mittlerweile seit vielen Jahren und ich empfehle die Software auch sehr gerne weiter, weil sie so einfach zu bedienen ist. Ich muss sagen, dass ich wirklich rundum zufrieden damit bin!»


Zurück zum Seiteninhalt