• IT
  • DE
  • EN
Direkt zum Seiteninhalt

Warum eine Website für Fotografen wichtig ist: Die Story von Vincenzo

Veröffentlicht von in Erfolgsgeschichte · 12 November 2019
Für die meisten Fotografen ist eine eigene Website von wesentlicher Bedeutung für ihr Business. Denn ein Online-Schaufenster für die eigenen Bilder ist der Schlüssel, um bekannter und erfolgreicher zu werden. Außerdem ist eine Website heute weitaus mehr als ein Ort für die Präsentation von Arbeiten. Sie bietet die Möglichkeit, Vertrauensbeziehungen zu Besuchern aufzubauen und sie als Kunden zu gewinnen. Vincenzo Errico weiß das sehr genau. Die Fundamente seiner Arbeit als Fotograf sind große Leidenschaft und Professionalität. Und seine Website war nur der letzte Schritt auf seinem künstlerischen Weg.
Lesen Sie die Story von Vincenzo.

Vincenzo: von der Leidenschaft zum Beruf

Vincenzo Errico ist 47 Jahre alt und seit mehr als 25 Jahren Hochzeitsfotograf. Er liebte die Fotografie schon als Kind, aber sie wurde nicht sein erster Berufsweg. Er absolvierte eine Ausbildung als Funktechniker, die in keinem Zusammenhang mit seiner jetzigen Tätigkeit steht. Aber dann war die Leidenschaft stärker. Vincenzo fotografierte Personen und Landschaften, zeichnete diese dann auf Papier, aber am Ende hat das Foto-Objektiv gewonnen. So wurde die Fotografie zu seinem Beruf. Vincenzo hat sich auf Hochzeitsfotografie spezialisiert.
Wie? Er besuchte zahlreiche Kurse und Workshops zum Thema, um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Vom Fotoatelier zum Web-Schaufenster

Nach vielen Jahren Praxis an der Seite renommierter Fotografen beschloss Vincenzo, seinen eigenen Weg zu gehen, und eröffnete ein Fotoatelier. Bis zum Jahr 2000 arbeitete er ausschließlich als Hochzeitsfotograf, dann weitete er seine Aktivität auf Architektur- und Raumdesign-Fotografie aus.

Diesem Wunsch, zu wachsen, entsprang auch das Bedürfnis, eine eigene Website zu erstellen. Vincenzo wollte ein breiteres Publikum ansprechen und geografische Grenzen überwinden. Also suchte er nach einer Lösung, mit der er einerseits sein Projekt selbst umsetzen konnte und die andererseits genug Flexibilität bot, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Nach einigen Recherchen entschied er sich für WebSite X5.


Meine Website entsprang dem Wunsch, mich an ein breiteres Publikum zu wenden, geografische Grenzen zu überwinden und so in ganz Italien, auch mit Kunden aus dem Ausland, arbeiten zu können.


Eine erfolgreiche Website ist eine aktuelle und mehrsprachige Website

Das Konzept, nach dem Vincenzo seine Tätigkeit präsentiert und kommuniziert, hat sich im Verlauf der Jahre verändert. Die erste Version seiner Website www.vincenzoerrico.com erstellte er vor rund 15 Jahren und noch heute ist sie für ihn ein unverzichtbares Instrument, um Sichtbarkeit zu erlangen.

Die Schlüsselfaktoren waren dabei die Aktualisierung und die Ergänzung um eine Version in englischer Sprache. Vincenzo widmet seiner Website jede Woche etwas Zeit, fügt neue Bilder ein und organisiert die Inhalte. Für die neue Version in englischer Sprache hat er die Funktionen von WebSite X5 genutzt. Denn die Zeiten ändern sich, die Erwartungen der Personen ändern sich ebenso und der Markt wird immer globaler. Damit muss auch das eigene Web-Schaufenster Schritt halten.


Ich reise durch ganz Italien und überall gefallen meine Fotos. Seit einigen Jahren habe ich auch Kunden aus dem Ausland, vor allem dank meiner Website-Version in englischer Sprache.


Warum gerade WebSite X5?

Vincenzo entdeckte WebSite X5 im Regal eines Elektronikfachgeschäfts und hat seitdem nichts daran geändert, außer, die Versionen zu aktualisieren.

Anfänglich hatte er zu beliebten CMS recherchiert, aber WebSite X5 erschien ihm sofort zweckmäßiger und einfacher, vor allem, weil er keinerlei Programmierkenntnisse hatte.


Ich habe ein bekanntes CMS ausprobiert, aber kam damit nicht gut klar. Ich wollte etwas, das einfacher und praktischer ist, also habe ich mich für WebSite X5 entschieden. Das war genau, was ich suchte.


Neben der Benutzerfreundlichkeit und den kontinuierlichen Aktualisierungen beeindrucken Vincenzo vor allem die Bildergalerien von WebSite X5. Denn die sind am wichtigsten, um Fotos optimal zu präsentieren, und für ihn das Highlight der Software, aber nicht nur. Im Kontaktformular kann er zum Beispiel auch die „vertraglichen“ Aspekte mit Kunden verwalten.

Von einer Website zur nächsten, schnell und einfach

Im Verlauf der Zeit hat Vincenzo neben seiner Website für Hochzeitsfotografie eine weitere für Architektur- und Raumdesign-Fotografie erstellt, auch diese spezifisch für seine Arbeit. Mit WebSite X5 war es sehr einfach. Die fünf Schritte des Programms führen jeden Nutzer effizient zu seinem Ziel.

Und was plant Vincenzo für die Zukunft? Auf jeden Fall wird er seine Websites aktualisieren und pflegen und dann, wer weiß!
Das Web ist groß, aber mit einer leistungsstarken Website kann man überall hin gelangen.

Möchten Sie das Potenzial von WebSite X5 entdecken? Starten Sie kostenlos.


Zurück zum Seiteninhalt