• IT
  • DE
  • EN
Direkt zum Seiteninhalt

Objekte, Tutorials, SEO ... hier sind die Neuheiten der Version 2019.3

Veröffentlicht von in WebSite X5 News · 29 Oktober 2019
Dies ist der dritte Termin in diesem Jahr, der Sie mit vielen Neuigkeiten und Emotionen erwartet.

Im März haben wir mit dem Release der Version 2019.1 begonnen. Dies war ein echter Wendepunkt mit umfassendem Restyling, angefangen beim Logo über den Namen der Software bis hin zu unserer Website, der grafischen Benutzeroberfläche und der Template-Galerie.

Im Juni kam Version 2019.2, vollgepackt mit neuen Funktionen: Die spektakulärste war die Full Height-Ansicht für die Navigation mit vertikalen Registerkarten, dazu kam eine Reihe von Optimierungen und Erweiterungen für Blogs und Onlineshops.

Und nun ist es Zeit für die Version 2019.3, die das Jahr würdig abschließt und mit der wir bereits auf das Jahr 2020 schauen, unter anderem mit neuen Objekten, praktischen Anleitungen und Suchmaschinenoptimierung.

Neue Objekte: Content Slider und Button

Die Liste der Hauptobjekte, die in der Software vorinstalliert sind, erweitert sich um zwei neue Optionen, auf die Sie gewiss nie wieder verzichten möchten: den Content Slider und den Button.

Der Content Slider ist das perfekte Objekt zum Erstellen spektakulärer Homepages. Sie können von allen benötigten Slides eine Vorschau anzeigen und die Übergänge individuell einstellen. Außerdem können Sie die einzelnen Slides mit Hintergründen, Bildern, Text, Beschreibungen und Links gestalten.

Tipp: Wählen Sie drei Produkte aus Ihrem Katalog und drei Inhalte, die Sie auf Ihrer Website veröffentlicht haben. Fügen Sie direkt oben auf der Homepage einen Content Slider ein und erstellen Sie Slides der Produkte und Informationen. Sie können sich Slides wie Banner vorstellen. Gestalten Sie sie mit ansprechenden Bildern, kurzen, aussagekräftigen Texten und Links zu den Seiten mit weiteren Informationen. Die Ergebnisse werden nicht auf sich warten lassen.



Das Button-Objekt hingegen ist perfekt, um Schaltflächen zu gestalten, mit denen die Besucher zu Aktionen aufgefordert werden, und die auf keiner Website fehlen dürfen.

Auch für dieses Objekt haben wir einen Tipp: Wählen Sie die Farben, die Form und vor allem die Aufschrift des Buttons sorgfältig. Ihre Besucher sollten den Zweck des Buttons sofort erkennen und zum Klicken motiviert werden. Testen Sie, falls möglich, welche Buttons am besten funktionieren.

Anleitungen und Tooltip-Leiste: Schluss mit Zweifeln

Wir werden nicht müde, es zu wiederholen, weil wir fest davon überzeugt sind: Es ist kinderleicht, WebSite X5 zu nutzen, auch für Personen ohne Vorkenntnisse im Webdesign.

Im Verlauf der Zeit ist WebSite X5 jedoch gewachsen und bietet immer mehr Funktionen für immer bessere Ergebnisse. Daher ist es praktisch, hier und da Tipps zu erhalten, um das gewünschte Ergebnis schnell zu erreichen. Hierfür präsentieren wir Ihnen die Tooltip-Leiste.

Auf der Tooltip-Leiste finden Sie eine kurze Beschreibung dessen, was Sie auf der aktuell geöffneten Seite tun können, sowie Links zu weiterführenden Informationen, die Sie interessieren könnten. Alle dort verlinkten Artikel, Videos und Tutorials befinden sich im neuen Bereich „Anleitungen“ des Help Centers.



Für diesen Anleitungsbereich im Help Center haben wir die vielen im Verlauf der Zeit erstellten Materialien aktualisiert und strukturiert und werden ihn auch weiterhin mit neuen Inhalten erweitern. Hier finden Sie alles, was Sie über WebSite X5 wissen müssen, und sollte doch noch ein Zweifel bleiben, können Sie sich natürlich wie gewohnt an die Community oder unseren technischen Kundenservice wenden.

Suchmaschinenoptimierung: Schnelligkeit ist gefragt

Es ist kein Geheimnis: Google belohnt Seiten, die schnell geladen werden.

Und auch der Grund liegt auf der Hand. Websurfer haben keine Lust, lange zu warten, bis sich eine Seite aufbaut, wobei es sich bei der Definition von „lange“ um Millisekunden handelt! Wird die Wartezeit als zu lang empfunden, wenden sich Besucher schnell ab und suchen woanders.

Glücklicherweise kann das Laden von Seiten auf verschiedene Weise beschleunigt werden. Dafür haben wir vier Optimierungen eingeführt, die beachtliche Ergebnisse erzielen.

Allem voran haben wir eine neue Engine entwickelt, die sämtliche Bilder auf der Website gleichzeitig optimiert . Damit wird das Gesamtvolumen der Bilddateien um bis zu 60 % reduziert, ohne die Qualität der Seiten zu beeinträchtigen.

Außerdem können Sie jetzt die Dateien im Format Gzip komprimieren, bevor sie zur Anzeige an den Browser gesendet werden. Dies erhöht erheblich die Übertragungsgeschwindigkeit. In Gzip wird das Volumen von html-, css- und js-Dateien zum Beispiel um bis zu 80 % reduziert.

Darüber hinaus können Sie css- und js-Dateien im Projekt minimieren. Dabei werden alle nicht benötigten Elemente (Leerzeichen, Zeilenumbrüche, Kommentare usw.) aus dem Code entfernt, ohne dessen Funktionsfähigkeit zu beeinträchtigen. Diese Technik ist sicher und effizient.

Und schließlich haben wir einen Fallback-Font zum Laden von Texten eingeführt. Dadurch werden die Texte einer Seite sofort angezeigt, noch bevor die Originalschriften geladen und angewendet werden, und der Besucher hat den Eindruck, dass die Seite besonders schnell lädt.


Denken Sie daran!
Schnell ladende Seiten = zufriedene Besucher = bessere Ergebnisse bei Google  


Wie sagt man so schön? „... und Vieles mehr“.

Denn die Version 2019.3 bietet noch mehr Neuheiten. So werden Sie zum Beispiel feststellen, dass wir das Fenster Objekt-Management aktualisiert haben. Die Zusatzobjekte sind fantastische Inhalte zur Ergänzung Ihrer Seiten. Nun ist es noch komfortabler und einfacher, sie zu durchsuchen und für Ihre Projekte auszuwählen.



Die Freunde von Bildergalerien unter Ihnen werden die neue Miniaturen-Bibliothek zu schätzen wissen. Ob traditionell oder kreativ, hier finden Sie den richtigen Stil für die Miniaturen Ihrer Bildergalerien.

Und schließlich die Templates ... Neue Funktionen regen nicht nur Ihre Kreativität an, sondern auch die unserer Grafiker. Daher konnten sie der Versuchung nicht widerstehen und haben das neue Objekt Content Slider sofort in fünf der Standard-Templates eingebaut (verfügbar für Evo und Pro) sowie 10 neue Templates für Pro gestaltet.




Die vollständige Liste aller Änderungen und Neuerungen der Version 2019.3 finden Sie wie gewohnt auf der Seite Neuheiten.

Mit einer aktiven Lizenz von WebSite X5 können Sie die neue Version sofort herunterladen. Sobald Sie das Programm starten, sehen Sie entsprechenden Hinweise.

Sollte Ihre Lizenz für WebSite X5 hingegen nicht mehr aktiv sein, können Sie sie jetzt erneuern, um die neue Version 2019.3 zu erhalten.

Und falls Sie WebSite X5 noch gar nicht nutzen sollten, ist dies eine wunderbare Gelegenheit, es jetzt zu kaufen. Die Nutzungslizenz umfasst die Garantie, für 12 Monate alle Aktualisierungen und neu erscheinenden Versionen sowie vorrangigen Service zu erhalten.


Zurück zum Seiteninhalt